Wir sind die Vereinigung der
LINGVA ETERNA® Dozenten und Fachdozenten.


Wir lehren das von Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf und Dr. Theodor von Stockert entwickelte LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzept.

Unsere Mitglieder bringen dabei ihre individuellen Erfahrungen und Kompetenzen aus unterschiedlichen Fachbereichen und Führungsebenen ein. Es ist unser Bestreben, in allen Bereichen unserer Gesellschaft eine klare, achtungsvolle Sprache und einen respektvollen, wertschätzenden Umgang miteinander zu fördern.

Die Qualität unserer Leistungen sichern wir durch regelmäßige Weiterbildung, Supervision und Evaluation. Eigenständig oder im Auftrag des LINGVA ETERNA® Instituts für bewusste Sprache führen wir Vorträge, Seminare, Workshops und Beratungen im deutschsprachigen Raum durch.

Alle unsere Mitglieder haben eine Ausbildung beim LINGVA ETERNA® Instituts absolviert. Die Befähigungen differieren entsprechend dem Ausbildungsgang und dem erreichten Abschluss wie folgt:

LINGVA ETERNA® Dozent und Coach
Diese Ausbildung befähigt den Absolventen, offene Seminare auf Basis des LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzeptes und Inhouse Seminare für alle Zielgruppen und Fachbereiche zu geben. Die Ausbildung beinhaltet zusätzlich die Qualifikation zum Coaching auf der Grundlage von LINGVA ETERNA®.

LINGVA ETERNA® Fachdozent und Coach
Diese Ausbildung befähigt den Absolventen grundlegende LINGVA ETERNA® Seminare und Inhouse Seminare für seinen jeweiligen Fachbereich zu geben. Auch diese Ausbildung beinhaltet die Qualifikation zum Coaching auf der Grundlage von LINGVA ETERNA®.

LINGVA ETERNA® Dozenten
Diese Ausbildung befähigt den Absolventen offene Seminare auf Basis des LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzeptes und Inhouse Seminare für alle Zielgruppen und Fachbereiche zu geben.


Mehr Informationen zu den Ausbildungsgängen erhalten Sie hier.

 

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir hier auf die zusätzliche Nennung der weiblichen Form.

 

 

 

"Klarheit in der Sprache hat auch ein ästhetisches Moment. Wohl gestaltete Sätze haben einen eigenen Reiz und eine wohltuende Wirkung."

Dr. Theodor von Stockert